Neuwahlen 2016

13006507_1198738450139197_6876752706810500268_n

Am am 8. April 2016 fand im Vereinsheim der
Faschingsgesellschaft Hallo Wach Donaualtheim 1965 e.V. die diesjährige Frühjahrsvollversammlung des Kreisjugendrings Dillingen statt. In diesem Jahr standen wieder Neuwahlen auf dem Programm. Vorsitzende Meike Callsen wurde für zwei weitere Jahre in ihrem Amt bestätigt. Das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden wurde von Andrea Schuster (BDKJ) übernommen.
Die weiteren Vorstandsmitglieder: Sebastian Schmied (ASM), Johannes Müller (Bayerische Fischerjugend), Lena Bayer (BDKJ), Sven Knödler (DPSG), Dirk Callsen (Nichtdelegierter). Berufen ins offene Mitarbeiterteam wurden: Susanne Ahle, Rosi Eller, Dörte Callsen, Thomas Buberl und Annika Schuster.
Die langjährige Haushaltsverantwortliche und stellvertretende Vorsitzende Carolin Kufeldt verabschiedete sich ebenso wie der ehemalige stellvertretende Vorsitzende Fabian Nowak aus der aktiven Vorstandsarbeit.
Als Rechnungsprüfer begleiteten und prüften Birgit Knötzinger und Markus Weber zwei Jahrzehnte lang die Arbeit des Kreisjugendrings. Als Wachablösung erklärten sich nun Hannelore Wengert und Katrin Dunstheimer bereit die Aufgabe der Rechnungsprüfung zu übernehmen.
Danke an alle Ehemaligen für Ihre Arbeit!!!

Frührjahrsvollversammlung 2016

Unsere diesjährige Frühjahrsvollversammlung findet am


Freitag, den 08. April 2016 um 19:00 Uhr
im Vereinsheim der Hallo Wach Donaualtheim 1965 e.V,
Marienstraße 8, 89407 Donaualtheim
 

Dazu laden wir recht herzlich ein.

In diesem Jahr wird die Vorstandschaft des Kreisjugendrings
neu gewählt. Wir freuen uns auf möglichst zahlreiche Delegierte und Gäste.


Arbeitsbericht 2015
Arbeitsbericht Vollversammlung 2015klein.pdf

Ferien- und Freizeitprogramm 2016

Broschùˆre 2016.pdf

Das Ferien- und Freizeitprogramm des Kreisjugendrings aktuell an alle Schulen des Landkreises Dillingen verteilt.
Das Programm steht ab sofort als PDF Datei zum Download bereit.
DOWNLOAD Ferien- und Freizeitprogramm 2016

Die Anmeldung für alle Angebote des Kreisjugendrings Dillingen startet am:
Mittwoch, den 16. März 2016 um 8.30 Uhr

Anmeldungen können entweder
  • persönlich (in der Geschäftsstelle),
  • telefonisch (09071-7054985) oder
  • per Email entgegengenommen werden.
  • (kein Fax!)

Die Anmeldung erfolgt nur unter dieser Email-Adresse:
info@kjr-dillingen.de

Die Anmeldeemail sollte die folgenden Informationen enthalten:

• Name der Ferienaktion
• Nachname und Vorname des Kindes
• Geburtsdatum
• PLZ, Wohnort
• Telefonnummer.


Emails, Briefe, persönliche Anmeldungen und Telefonanrufe die früher eingehen,
können leider
nicht berücksichtigt werden!

Obwohl wir uns jedes Jahr bemühen alle Wünsche zu berücksichtigen,
bitten wir um Verständnis wenn es bei der Anmeldung zu Engpässen kommt.
Um bei der Platzvergabe allen die gleichen Chancen zu gewähren,
sind die Anmeldeplätze per Email begrenzt.


Herbstvollversammlung 2015

Unsere diesjährige Herbstvollversammlung findet am
 
Freitag, den 20. November 2015 um 19:30 Uhr
im der Kunst- und Kulturkneipe Chili (Georg-Schmid-Ring 1 , 89407 Dillingen)
statt. Dazu laden wir recht herzlich ein.

Zeltlager am Michelsberg


DSC_0493

In den ersten beiden Wochen der Sommerferien veranstaltete der Kreisjugendring Dillingen wieder das traditionelle „Zeltlager am Michelsberg“ auf dem Zeltplatz bei Thalheim/Fronhofen.

Für die insgesamt 132 Teilnehmerinnen wurde ein reichhaltiges Programm von den über 40 ehrenamtlichen Betreuerinnen des Kreisjugendrings vorbereitet. Aufgrund der großen Hitze waren vor allem die Wasserspiele und die 30 Meter lange Wasserrutsche sehr beliebt und sorgten für eine willkommene Abkühlung.
Im Laufe der ersten Woche erlebten die Kinder ein spannendes Mitmachabenteuer bei dem der Zeltlager-Roboter „Robbi“ und die drei kleine Minions eine wichtige Rolle spielten. Mit Hilfe eines Zeitportals reisten die Kinder ins Jahr 2030 und durchkreuzten die dunklen Pläne des verrückt gewordenen Wissenschaftlers Dr. Schreck.

In der zweiten Woche waren dann die Jugendlichen zwischen 12 und15 Jahren an der Reihe. Diese bekamen von ihren Betreuern an jedem Tag eine knifflige Teamaufgabe gestellt. Bei der Challenge „Minigolf“ musste jede Gruppe eine Station einer Minigolfbahn selbst gestalten. Die gebastelten Bahnen wurden dann von einer Jury bewertet und ein Tagessieger bestimmt. Am vorletzten Abend wurde es trotz der kühleren Abendstunden nochmal so richtig heiß bei der beliebten Diskonacht im Großzelt.


Fotoalbum Zeltlager 1 ------------- Download aller Bilder Zeltlager 1 (*.zip)
Fotoalbum Zeltlager 2 ------------- Download aller Bilder Zeltlager 2 (*.zip)